Menü

Sie sind hier

Die Magischen 13 30. Juni 2020

Die Magischen 13

Hans-Josef Vogel ist seit 2017 Regierungspräsident des Regierungsbezirks Arnsberg, der Südwestfalen und das westfälische Ruhrgebiet mit rund 3,6 Mio. Einwohner umfasst. 

Zuvor war er seit 1999 Bürgermeister der Stadt Arnsberg. Nach dem Studium des Rechts, der Philosophie und der Politischen Wissenschaft absolvierte der heute 64jährige Volljurist ein Ergänzungsstudium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer. 

Unter anderem betreute er für die CDU-Fraktion Untersuchungsausschüsse im Landtag, war Referent des Stadtdirektors der Stadt Münster und baute als Verwaltungsleiter beim Mitteldeutschen Rundfunk das Landesfunkhaus in Dresden mit auf.  Hans-Josef Vogel ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. Er gehört zu den Gründungsmitgliedern des Bundes der Energieverbraucher und hat sich im Bereich der Verwaltungsmodernisierung einen Namen gemacht.

 

 

1.    Wie beginnt bei mir ein guter Morgen…?

mit meiner Frau und einem Glas frisch gepressten Orangensaft.

 

2.    Das Spannende am Amt des Regierungspräsidenten ist ...?

aus der Politik der Landesregierung, aber auch der Bundesregierung und Europas das Beste für unsere Region, ihre Menschen, ihre Wirtschaft und ihre großartige Umwelt zu machen. 

 

3.    Wichtige Herausforderungen der 20er Jahre im Regierungsbezirk Arnsberg sind...?

Digitalisierung und Klimakrise. 

 

4.    Als Mitgründer des Bundes der Energieverbraucher war es mir ein Anliegen...? 

die Energieverbraucher*innen und ihre Anliegen zu stärken, da sie meist mächtigen Großkonzernen gegenüberstehen.   

 

5.    Recht und Philosophie zu kennen, ist für Politiker wichtig, weil...?

im freiheitlichen demokratischen Rechtsstaat Verfassung und Gesetz „herrschen“, nicht Politiker*innen oder Beamt*innen und weil uns die praktische Philosophie, auch die großen religiösen Traditionen Wertmaßstäbe dafür liefern. 

 

6.    Ich lese gerade das Buch…?

„Power To The People: Wie wir mit Technologie die Demokratie neu erfinden“ von Georg Diez und Emmanuel Heisenberg

 

7.    An Menschen imponiert mir besonders…?

ihre jeweilige Eigenart, das, was sie prägt oder geprägt hat. 

 

8.    Im Leben macht es mich rasend ...?

wenn mir gesagt wird, das haben wir schon immer so gemacht oder das geht nicht.

 

9.    Die Corona-Krise seit Mitte März hat mich gelehrt, .…?

wie wichtig eine gut funktionierende Öffentliche Verwaltung ist.

 

10. Der beste Feierabend ist der, an dem ich…?

auf einen richtig anstrengenden und erfolgreichen Arbeitstag blicken kann. 

 

11. Für meine drei erwachsenen Kinder wünsche ich mir, dass.…?

wir die Klimakrise in den Griff bekommen.

 

12. Als ich klein war, da war mein Traumberuf…?

Lehrer.

 

13. Fußball ohne Zuschauer ist ...?

wie Eis ohne Sahne.

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: