Online-ServicePrivatkundenGeschäftskundenNetzeUnternehmenAktuellesKontakt
Schnellzugriff:
Suche:
 
 

Energie-Audit nach DIN 16247

Mit den Änderungen des Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G) sind alle Nicht-KMU zu periodischen Energie-Audits nach DIN EN 16247 verpflichtet, erstmalig bis zum 5. Dezember 2015. 

Weisen Sie innerhalb der Frist kein Energie-Audit nach, begehen Sie eine  Ordnungswidrigkeit. Hierfür sieht das EDL-G Bußgelder von bis zu 50.000 Euro vor.

Auch wenn es auf den ersten Blick scheint, als fielen Sie klar unter die Definition der KMU, empfielt eine eingehende Prüfung. Eventuell überschreiten Sie aufgrund von Beteiligungen und Verflechtungen einen der definierten Schwellenwerte. Gerade solche Unternehmen machen rund drei Viertel der von der Energie-Auditpflicht betroffenen Unternehmen aus.

Ein Energie-Audit ist eine systematische Erfassung und Analyse des Energieeinsatzes und Energieverbrauchs. Wir helfen Ihnen mit dem Audit Ihr Unternehmen energieeffizienter zu gestalten, denn die günstigste Form der Energie ist weiterhin die einsparte Energie.

Das Audit verfolgt das effizienzsteigernde oder verbrauchsreduzierende Potenziale zu identifizieren. Wer bereits ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 oder ein Umweltmanagementsystem nach EMAS eingeführt hat, ist von der Regelung nicht betroffen.

Die Durchführung eines Energie-Audits liefert entscheidende Informationen über den energetischen Status Ihres Unternehmens.

Sie bekommen einen Überblick über den IST-Zustand und bestehende Energieflüsse. Hieraus erkennen Sie Ihre wesentlichen Verbraucher bzw. Verbrauchergruppen sowie realisierende Einsparpotenziale. Daraus lassen sich zahlreiche Effizienzverbesserungen ableiten.

 


Kontakt
Telefon: 02921.392-0
Telefax: 02921.392-222

Kundenzentrum

Telefon: 02921.392-150

E-Mail

info@stadtwerke-soest.de

Weitere Informationen


   Ihr persönlicher
   Ansprechpartner:

  
   Jörg Kuhlmann
   Tel.: 02921 392-235