Online-ServicePrivatkundenGeschäftskundenNetzeUnternehmenAktuellesKontakt
Schnellzugriff:
Suche:
 
 

 

E-Mobilität für die Region - Umweltschutz für die Region

2 öffentliche und kostenfreie Elektroladestationen -
13 Elektrofahrräder zum Verleihen - 12 Elektrodienstfahrräder - 3 Elektrodienstscooter - 1 Elektrodienstfahrzeug:

Die Stadtwerke Soest sehen in dem Elektromotor den Antrieb der Zukunft, die E-Mobilität ist das Ziel. 

Wir informieren und engagieren uns daher in verschiedenen Arbeitsgruppen im bewährten Rahmen
des Trianel-Netzwerkes und handeln dementsprechend hier in der Region.

 Als ersten Schritt hin zu einer allgemeinen E-Mobilität
 in der Region haben wir Ende April 2010 insgesamt
 26 Elektrofahrräder angeschafft.

 In Kooperation mit der Touristinformation der Stadt Soest
 und der SEN-Radstation haben wir damit die größte
 E-Fahrradverleihstation im Kreis Soest
geschaffen. 
 Bei der der Radstation am Soester Bahnhof sind aktuell
 13 E-Fahrräder zu mieten.

 Zwölf weitere Elektrofahrräder nutzen die Stadtwerke inzwischen für
 innerstädtische Dienstfahrten. 

 Die Elektromobilität leistet nur einen Beitrag zum Umweltschutz,
 wenn die Aufladung mit Ökostrom erfolgt. Daher  laden die
 Kooperationspartner die Akkus mit dem Ökostrom der Stadtwerke,
 der in Wasserkraftwerken erzeugt wird.    

In einem zweiten Schritt haben die Stadtwerke in Soest den Grundstein für eine Ladeinfrastruktur gelegt. Es wurden zwei Ladestationen, an denen auch Autos und E-Roller aufgeladen werden können, im Bereich der Innenstadt errichtet.

"Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Wir werden die Entwicklung genau verfolgen und dann die Infrastruktur dementsprechend weiter ausbauen", verdeutlichte der damalige Geschäftsführer der Stadtwerke Soest, Alfons Bröker, die mittelfristige Perspektive und das Engagement der Stadtwerke.

Seit Januar 2011 haben die Stadtwerke Soest mit dem Mitsubishi "i MiEV" ihr erstes Elektro-Dienstfahrzeug im Alltagsgebrauch. Wann und wie viele weitere Elektrofahrzeuge für den Fuhrpark der Stadtwerke angeschafft werden, hängt von der technischen Entwicklung ab.

Für weitere Informationen zu der Verleihstation klicken Sie bitte HIER.


Für weitere Informationen zu den Ladestationen klicken Sie bitte HIER.

 


Kontakt
Telefon: 02921.392-0
Telefax: 02921.392-222

Kundenzentrum

Telefon: 02921.392-150

E-Mail

info@stadtwerke-soest.de

Weitere Informationen