Sie sind hier

16.10.2017

Betrüger wenden sich gezielt an türkischstämmige Kunden

Soest. In der Region Soest werden gezielt türkischstämmige Kunden der Stadtwerke Soest von Betrügern angerufen. Verschiedene Kunden berichteten davon, dass sie angerufen und auf Türkisch darüber informiert wurden, dass die Stadtwerke Soest eine neue türkische Abteilung hätten. Die Anrufer würden für diese Abteilung arbeiten und angeblich einem Fehler in der letzten Jahresabrechnung bei den türkischstämmigen Kunden nachgehen. Die Kunden sollten den Anrufern daher die Bankverbindungen und Kundendaten mitteilen.
 

Die Betrüger missbrauchen den Namen der Stadtwerke, um sich einen seriösen Anschein zu geben und so in Besitz der für einen Kundenwechsel wichtigen Daten zu kommen.

Die Stadtwerke Soest stellen klar: Es gibt keine solche „türkische Abteilung“ bei den Stadtwerken und auch keine sonstige Verbindung zu den Anrufern. Wir empfehlen unseren Kunden sehr sorgfältig mit ihren Kunden- und Kontodaten umzugehen. Im Zweifelsfall raten wir bei den Stadtwerken anzurufen und sich von der Echtheit des Anliegens zu überzeugen.